+++ 08.01. Hauptübung 19.30 h +++ 10.01. Dekorieren Halle 18.00 h +++ 10.01. Jugendfeuerwehr 18.30 h +++ 15.01. Fahrdienst und UG-ÖEL 19.30 h +++ 22.01. Fahrdienst 19.30 h +++ 24.01. Jugenfeuerwehr 18.30 h +++ 30.01. Übungsabend Sanitäter 19.30 h +++ 05.02. Hauptübung +++ 07.02. Jugendfeuerwehr +++ 12.02. Feuerteufelball 20.00 h +++ 18.02. Halle abdekorieren 18.00 h +++ 19.02. Fahrdienst und UG-ÖEL 19.30 h +++ 20.02. AT-Fortbildung MN 19.00 h und Übungsabend Sanitäter 19.30 h +++ 21.02. Jugendfeuerwehr 18.30 h +++ 23.02. Dorfmeisterschaft Schützen 19.00 h +++ 26.02. Fahrdienst 19.30 h +++ 27.02. Übungsabend Sanitäter 19.30 h +++

Funkrufname: Kater Unterallgäu 12/1
Fahrgestell: VW Crafter
Um- und Ausbau: Fa. Furtner + Ammer
Zul. Gesamtgewicht: 4,6 t
Leistung KW/PS: 120/163
Baujahr: 2007
Besatzung: max. 1 + 7

Dieser ELW ist für die 3. UG-ÖEL (UnterstützungsGruppe-Örtliche EinsatzLeitung) im Katasrophenschutz im Landkreis Unterallgäu vorgesehen und in die F. F. Benningen integriert. Die Besatzung besteht ausschließlich aus aktiv dienstleistenden Mitgliedern der Wehr.

Das Fahrzeug ist konzipiert worden, um den ÖEL (Örtlicher EinsatzLeiter) in seiner Tätigkeit zu unterstützen, sowie den Funk- und Fernmeldebetrieb von und zur Einsatzleitung aufrecht zu erhalten.

Das Fahrzeug kann aber auch von jedem anderen Kommandanten im Inspektionsbereich bei Bedarf nachalarmiert werden (falls aufgrund der Alarmstufe nicht bereits geschehen)!!!

Das Fahrzeug steht aber auch der F. F. Benningen uneingeschränkt zu Verfügung und kann durch die zusätzlichen vier begurteten Sitze im hinteren Besprechungsraum auch zum Transport für nachrückende Mannschaften eingesetzt werden.

StartZurück123WeiterEnde

Unwetterzentrale